Fair-Handelsgruppe

Vor fast 30 Jahren haben Ehrenamtliche die Fair-Handelsgruppe Blankenese gegründet. Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst werden z.B. Kaffee, Tee, Schokolade, Honig und Weine im Gemeindehaus verkauft. Die Produzenten erhalten einen fairer Preis - im Welthandel bekämen sie weniger für ihre Produkte, weil auch der Zwischenhandel verdienen will. Die Erlöse kommen sozialen Projekten, z. B. einem Schulaufbau auf der indonesischen Insel Sabu zugute.

Kontakt: Stefan Kröger,  Stefan.Kroeger@vodafonemail.de. Tel. 86 91 04