> Küsterdienst
> Kleiderkammer
> Tempelwächter
> Counter
> Hausmeisterdienste

Küsterdienst

Seit 2004 üben wir alle Küstertätigkeiten ehrenamtlich aus. Hierfür hat sich eine Gruppe von rund 15 ehrenamtlichen Küsterinnen und Küstern gebildet, die unter der Koordination von Frau Hannelore Zeyse „geschult“ werden und dann vor allem die Gottesdienste der Gemeinde, aber auch die Taufen und Trauungen mitgestaltet.

Wer hat Freude, in den fröhlichen Kreis ehrenamtlich mit einzutreten? Die kirchlichen Veranstaltungen unserer Gemeinde in Blankenese nehmen an Vielfalt und Anzahl zu. Diese positive Entwicklung ist mit zusätzlicher Küstertätigkeit verbunden. Deshalb suchen wir weitere ehrenamtliche Küsterinnen und Küster. Gute Einarbeitung wird garantiert. Einzige Vorbedingung ist die Freude an der Mitgestaltung der Gottesdienste und anderer kirchlichen Tätigkeiten.

Kontakt: Hannelore Zeyse, zu erreichen über das Kirchenbüro

 


 

Kleiderkammer

Seit vielen Jahren ist es üblich, nicht mehr benötigte, gut erhaltene Kleidung und Hauswäsche der Kirchengemeinde zu spenden. Dafür sind wir, Ihr Kleiderkammer-Team, sehr dankbar.

Was passiert mit Ihrer Kleiderspende?

  • Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sortieren Kleidung, Hauswäsche und Schuhe und räumen diese in unserer Kleiderkammer in die entsprechenden Regale ein. Evtl. Unbrauchbares wird aussortiert und entsorgt.
  • Donnerstags können sich Menschen mit dem, was sie benötigen, versorgen. Menschen ohne Obdach und Geflüchtete erhalten die Kleidung kostenlos. Alle anderen Besucherinnen und Besucher der Kleiderkammer spenden einen Betrag nach Selbsteinschätzung.
  • Die Spenden fließen in unterschiedliche Partnerschaftsprojekte der Kirche.
  • Eine Zusammenarbeit besteht mit der Wohnunterkunft für geflüchtete Menschen in Sieversstücken.
  • Kleidungsstücke, die in unserer Kleiderkammer keine Verwendung finden, geben wir weiter an die „Kleiderkammer Wilhelmsburg“. Alles, was dort nicht verwertet wird, geht in einen weiteren Kreislauf: z.B. an andere gemeinnützige Einrichtungen oder sonstige Verwerter.

Kleiderannahme: Container im Garten links neben dem Pastorat Mühlenberger Weg 68 oder persönlich donnerstags von 13 bis 16 Uhr
Kleiderausgabe: donnerstags (nicht in den Ferien) von 14 bis 16 Uhr

Ort: Mühlenberger Weg 68, Souterrain (Hintereingang)

Kontakt: Gisela Kröger, Tel. 040 865222, counter@blankenese.de

 


 

Tempelwächter

Die ehrenamtlich tätigen Tempelwächterinnen und Tempelwächter ermöglichen, dass die Blankeneser Kirche am Markt ganztägig geöffnet ist. Die Kirche lädt Sie zur Stille und zum Staunen ein. Für die entspannende Ruhepause im Alltag, für ein Gebet, zum Anzünden einer Kerze, an manchen Tagen zum Genießen der Orgelklänge und zur Besichtigung der aktuellen Ausstellungen. Die Tempelwächterinnen und Tempelwächter begrüßen Sie und stehen für Informationen gerne zur Verfügung.

Das Tempelwächter-Team freut sich über Verstärkung. Tempelwächter zu sein ist eine gute Gelegenheit, während einer Stunde pro Woche selbst zur Ruhe zu finden.

Kontakt: Dorothee Schönfeld, Tel. 0152 34246822

 


 

Counter

Der Counter ist die erste Anlaufstelle für Besucher der ev.-luth. Kirchengemeinde Blankenese. Ein Team von rund 15 ehrenamtlichen Mitarbeitenden beantwortet Fragen und leitet die Besucher an zuständige Personen und Stellen weiter. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Ort: Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64a
Zeiten: Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr und Mo bis Do von 15 bis 17 Uhr 

Das Empfangsteam im Gemeindehaus sucht Unterstützung.
Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben und Begriffe wie Outlook und Internet keine Fremdwörter für Sie sind, dann begrüßen wir Sie gerne in unserem Team am Empfang im Gemeindehaus. Wir sind eine fröhliche und aufgeschlossene Gruppe, die sich die Arbeit am Counter im Schichtdienst teilt. Haben Sie Zeit und Lust? Dann rufen Sie uns gerne an.

Kontakt: Sieglinde Schmidt, Tel. 040 866250-0, counter@blankenese.de

 


 

Hausmeisterdienste

Unser Haustechniker Björn Bothur, der auch für das Auf- und Abbauen von Bühnen, Umräumen von Mobiliar und für die Pflege des Gartens zuständig ist, braucht immer Unterstützung. Wer kräftig ist, Freude an Gartenarbeit hat und zeitlich flexibel ist, wäre eine große Hilfe.

Kontakt: Sieglinde Schmidt, Tel. 040 866250-0, counter@blankenese.de