Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Migration menschenwürdig gestalten

JAN
19

Vortrag: Migration menschenwürdig gestalten


Datum Mittwoch, 19. Januar 2022, 19:30 - 21:30 Uhr
Standort Gemeindehaus, Mühlenberger Weg 64A, 22587 Hamburg
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten | Anmeldung erforderlich: gemeindeakademie@blankenese.de, Tel. 866 250-16
Vortrag: Migration menschenwürdig gestalten

Die Deutsche Bischofskonferenz und die Ev. Kirche in Deutschland haben in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Ende 2021 ein Gemeinsames Migrationswort veröffentlicht. Mit diesem über 200-seitigen Dokument möchten die Kirchen ein deutliches Zeichen setzen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegen jede Form von Menschenfeindlichkeit.

Wie lässt sich Migration unter unvollkommenen und widersprüchlichen Bedingungen so gestalten, dass man der Würde des Menschen gerecht wird? Die Autoren sind davon überzeugt: „Eine gerechte Migrationsordnung wird sich – national oder international – nur realisieren lassen, wenn das universale Gemeinwohl im Fokus steht und ein Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Interessen angestrebt wird.“ Horst Gorski, bis 2015 Propst im Kirchenkreis Hamburg-West / Südholstein, hat als Leiter der Abteilung „Öffentliche Verantwortung“ im Kirchenamt der EKD am Migrationswort mitgearbeitet. Er wird die wesentlichen Aspekte daraus in seinem Vortrag vorstellen.

Die Veranstaltung findet unter erweiterten 2G-Bedingungen statt (Maske, Abstand).

In Kooperation mit dem Runden Tisch Blankenese – Hilfe für Geflüchtete | www.rundertisch-blankenese.de