Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Impulse und Diskussion: Ist unsere Demokratie in Gefahr?

JUN
23

Impulse und Diskussion: Ist unsere Demokratie in Gefahr?


Datum Mittwoch, 23. Juni 2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Standort Online via Zoom
Mitwirkende
Dr. Dietmar Molthagen, H. Ganser, A. Rittmann, S. Opatz
Preis
kostenlos, Spenden erbeten
Impulse und Diskussion: Ist unsere Demokratie in Gefahr?

Die Anzeichen für eine Krise der westlichen Demokratien mehren sich. Unser Land ist in drängenden Fragen gespalten, die politische Landschaft zerstückelt. Soziale Medien und Plattformen, die immer stärker zur Meinungsbildung beitragen, fördern einerseits demokratische Prozesse, bieten jedoch andererseits Echokammern für Demokratie verachtende Agitation. Extreme Positionen gewinnen so an Zugkraft. Wie widerstandsfähig ist unsere Demokratie? Hölderlin schreibt 1802: „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.“

Welche Ursachen liegen den beschriebenen Entwicklungen zugrunde? Sind die extremistischen Vorgänge rund um die Präsidentschaftswahl in den USA eine Warnung auch für uns? Werden die politischen Eliten ihrer Verantwortung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt gerecht? Trägt auch die Zivilgesellschaft durch ausufernde Freiheitsvorstellungen und Individualismen zur Krise bei? Was zeigt uns der Umgang mit der Covid-19-Krise in Politik und Gesellschaft?

Die Schülerbewegung „Fridays for Future“ hatte durch ihre öffentlichkeitswirksamen klimapolitischen Aktionen bis zum Ausbruch der Pandemie politischen Einfluss gewonnen. Hat sie künftig das partizipative Potential, eine nachhaltige, am Gemeinwohl orientierte, demokratische Erneuerung zu fördern, die über die Klimaschutzfragen hinausweist?

In dieser Online-Veranstaltung erwarten Sie Impulse von und eine Diskussion mit Dr. Dietmar Molthagen, Historiker und Politologe, Leiter des Julius-Leber-Forums in HH (Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung) und Helmut W. Ganser, Psychologe und Politologe, sowie Annika Rittmann, Aktivistin bei Fridays for Future. Moderation: H. Ganser

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 22. Juni, verbindlich über das unten stehende Formular für diese Veranstaltung an.